Verarbeitung von Betonlith, Beton-LIGHT und Stuccolith

Betonlith

Betonlith ist schönster Sichtbeton und kann in großen Formaten und auch dünnwandig hergestellt werden. So entstehen dadurch handelbare Platten, die sich ideal für den Trockenbau eignen. Der Zuschnitt und die Verklebung erfolgen wie bei Natursteinen. Beim verwendeten Kleber ist darauf zu achten, dass dieser wasserarm, schnell abbindend und flexibel ist. Die Verlegung sollte gemäß dem Buttering-Floating Verfahren erfolgen.

Beton-LIGHT

Beton-LIGHT ist eine ultraleichte Sichtbetonplatte in Form von Paneelen und Formteilen und eignet sich optimal für den Trockenbau. Beton-LIGHT kann sowohl in kleinen als auch in großen Formaten produziert werden, eignet sich für Nassräume und ist im Innen- wie im Außenbereich anwendbar. Zuschnitte von Beton-LIGHT sind einfach und können, ähnlich wie bei Hartholz, mit Hartmetall- oder Diamantkreissägeblättern durchgeführt werden. Die Montage erfolgt mit handelsüblichem Fliesenkleber, Polyurethan u.a.

Stuccolith

Stuccolith ist ultraleicht und sein Finish ist von einzigartiger Haptik und Schönheit und lässt sich ideal im Trockenbau verarbeiten. Stuccolith ist für Feuchträume geeignet und kann in großen aber auch individuellen Formaten gefertigt werden. Der Zuschnitte von Stuccolith gestaltet sie wie bei Hartholz mit Hartmetall- oder Diamantkreissägeblättern. Die Montage erfolgt mit handelsüblichem Fliesenkleber, Polyurethan u.a.

Datenblätter

Betonlith

Beton-LIGHT

Stuccolith